Rückblick

Berichte und Bildmaterial von vergangenen R/C Kunstflug-Veranstaltungen. weiterlesen »

Clubs & Verbände

Infos über Verbände und Clubs, die Retro Kunstflugtreffen und Wettbewerbe organisieren. weiterlesen »

Motorentests

Unter dieser Rubrik finden Sie interssante und teils historische Artikel über Modellflugmotoren. weiterlesen »

Retro-Klassiker

Alles über die berühmten Flugmodelle von damals, Testberichte, Bildmaterial und viele Infos. weiterlesen »

Sky News

Hier wird über neue ARF- Projekte von Sky Aviations, Germany berichtet. weiterlesen »

Home » Schmid`s R/C Sammlung

PCS

Eingereicht

pcs_header

PCS John Pullen

Die Firma Proportional Control Systems, 4963 1/2 Valley Boulevard, Los Angeles, California, kam ca. 1965/66 mit einer verhältnismäßig günstigen 5-Kanal Proportional-Anlage auf den Markt. Die Firma PCS war eine Tochterfirma von Kraft-Systems und wurde von den bekannten Modellfliegern Cliff Weirick und Jerry Pullen geleitet. Bis auf die geänderte Eloxalfarbe des Sender- und Empfängergehäuses sah die Anlage der Kraft-Anlage sehr ähnlich und verwendete auch die gleichen Servos. Bei meiner PCS ist auf einigen Platinen der Servoelektronik PCS, auf den anderen Kraft eingeätzt.
Interessanterweise sind beide Herren, Cliff Weirick und Jerry Pullen, später Executive Vice-President und Chief-Engineer bei Kraft Systems!
Der Werbespruch der Anlage war „A Sweetheart of a Radio“ und die Anlage wurde immer in Verbindung mit einer hübschen Frau namens Charleen gezeigt, die später Cliff`s Ehefrau wurde.
PCS brachte 1968 eine Anlage in gleicher Ausführung wie die Kraft Gold Medal, aber der Sender war in einer braunen Farbe gehalten und die Anlage gab es nur in 4-Kanal Ausführung. Als Servos wurden die größeren KPS-9 Servos und nicht die neuen, kleinen KPS-10 angeboten. Auch der Empfänger war größer als der 4-Kanal Empfänger der Gold Medal Anlage. Dafür war der Preis etwa 100 $ günstiger.

 

pcs01s

PCS 5-Kanal-Anlage

 

pcs02s

PCS 4-Kanal-Anlage

Kommentar schreiben

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>